Einsätze 2020



Nr.
Datum                
Einsatzbeschreibung
AlarmiertexEinheiten:
11
12. August 18:08 Uhr: Kleinalarm - Tierrettung:
Die Feuerwehr wurde zu einer Tierrettung an den Mühlbach gerufen. Vor Ort ergab sich kein Einsatz für die Feuerwehr.
Im Einsatz waren 2 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 18:30 Uhr.

MTW Meißenheim
10
12. August 11:09 Uhr: Einsatzalarm - Türöffnung:
Die Feuerwehr wurde einer Türöffnung in Meißenheim gerufen. Die Tür wurde geöffnet und die Person dem Rettungsdienst übergeben.
Im Einsatz waren 7 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 12:00 Uhr.

LF8/6 Meißenheim,
MTW Kürzell
9
09. August 11:51 Uhr: Einsatzalarm - Tauchunfall:
Die Feuerwehr wurde zu einem Tauchunfall im Matschelsee gerufen. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter konnte der Einsatz abgebrochen werden.
Einsatzende: ca. 13:00 Uhr.

MTW Meißenheim
8
01. Juli 12:51 Uhr: Einsatzalarm - Öl auf Gewässer:
Die Feuerwehr wurde zu einer Ölspur auf dem Hafengewässer in Meißenheim gerufen.
Im Einsatz waren 13 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 14:30 Uhr.

LF8/6 Meißenheim
MTW Kürzell
7
25. Juni 14:17 Uhr: Einsatzalarm - Ölspur:
Die Feuerwehr wurde zu einer Ölspur in die Hirtenstraße gerufen. Das Öl wurde mittels Bindemittel aufgenommen.
Im Einsatz waren 12 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 15:00 Uhr.

LF8/6 Meißenheim
LF8/6 Kürzell
6
04. Mai 16:24 Uhr: Einsatzalarm - BMA:
Die Feuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Vor Ort konnte kein Schadensfeuer festgestellt werden.
Im Einsatz waren 41 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 16:45 Uhr.

MTW Meißenheim
LF8/6 Meißenheim
LF8/6 Kürzell
DLK Lahr
Führungstrupp
5
30. März 19:44 Uhr: Einsatzalarm - BMA:
Die Feuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Vor Ort konnte kein Schadensfeuer festgestellt werden.
Im Einsatz waren 31 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 20:20 Uhr.

MTW Meißenheim
LF8/6 Meißenheim
LF8/6 Kürzell
DLK Lahr
Führungstrupp
4
13. März 20:00 Uhr: Telefonalarm - Gasgeruch Meißenheim:
Die Feuerwehr wurde zu einem starken Gasgeruch gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Chlorgeruch durch Reinigungsmittel entstanden war.
Im Einsatz waren 1 Kamerad der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 20:30 Uhr.


3
05. März 16:51 Uhr: Führungstruppalarm - Gebäudebrand Neuried:
Der Führungstrupp Neuried-Meißenheim wurde zu einem Gebäudebrand in Neuried-Altenheim alarmiert. Vor Ort unterstützen unsere Kameraden die örtliche Einsatzleitung.
Im Einsatz waren 3 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 18:30 Uhr.

MTW Meißenheim
2
03. März 19:32 Uhr: Einsatzalarm - Verkehrsunfall L118:
Die Feuerwehr Meißenheim wurde zu einem Verkehrsunfall auf die L118 zwischen Kürzell und Schuttern alarmiert.
Vor Ort hatten die Fahrer der frontal kollidierten PKW ihre Fahrzeuge bereits verlassen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen des Abschleppwagens und reinigte im Anschluss die Straße.
Im Einsatz waren 21 Kameraden der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 21:30 Uhr.

LF8/6 Kürzell
MTW Kürzell
MTW Meißenheim
GW-L Meißenheim


1
25. Januar ca. 18:00 Uhr: Telefonalarm - Schrankenöffnung:
Die Feuerwehr Meißenheim wurde zu einer Schrankenöffnung in den Rheinhafen gerufen. Vor Ort war die Tierrettung nach einem Einsatz innerhalb der Schranken eingeschlossen. Die Schranke wurde geöffnet.
Im Einsatz war 1 Kamerad der FF Meißenheim.
Einsatzende: ca. 18:30 Uhr.