News im Oktober 2012



Ausflug Abteilung Meißenheim


News vom 19.10.2012

Bild "Bilder News:tmb_ausflug_meissenheim.jpg"

Am Samstag, den 13. Oktober 2012 begab sich die Freiwillige Feuerwehr Abt. Meißenheim unter Reiseleitung von Abteilungskommandant Matthias Kaderlin auf ihren jährlichen Ausflug. Nach einer ca. zweistündigen Busfahrt war in diesem Jahr die Welde-Brauerei in Plankstadt das erste Ziel. Dort erwartete die Ausflugsteilnehmer eine Erlebnis-Brauereiführung. Brauereimitarbeiter Tobi erklärte der Gruppe die einzelnen Schritte der Bierherstellung vom Feld bis zum Getränkehändler. Zwischendurch gab es immer wieder die Möglichkeit die Welde-Biere zu testen. Nach ca. einer Stunde fand sich die Gruppe dann in der WeldeBierwelt ein. Hier gab es zur Stärkung ein Mittagessen sowie weitere Möglichkeiten die verschiedene Biere zu testen.
Im Anschluss an die Erlebnistour durch die Weldebrauerei ging es für die Gruppe nach Heidelberg, wo die Zeit für einen Stadtbummel genutzt wurde.
Den Abschluss des Tages bildete ein Besuch im Silver Lake Saloon des Europaparkes in Rust. Bei Live-Musik, Unterhaltungsprogramm und leckerem Essen fand der Tag einen schönen Ausklang.

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren


News vom 07.10.2012

Bild "Bilder News:tmb_bf_tag_2012.jpg"

Am Freitag, den 05.10. und am Samstag, den 06.10.2012 trugen die Jugendfeuerwehren von Meißenheim und Kürzell einen gemeinsamen Berufsfeuerwehrtag aus. Hierbei verbrachten die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Ausbildern 24 Stunden im Gerätehaus. In dieser Zeit wurden sie zu verschiedenen „Einsätzen“ alarmiert, welche dann gezielt abgearbeitet wurden. Unter anderem wurden Feuer bekämpft, eine Rettung nach einem Verkehrsunfall durchgeführt, Ölspuren beseitigt sowie eine unter einem Baum eingeklemmte Person gerettet.
Abschließend fand am Samstag eine gemeinsame Schauübung am FSV-Sportheim in Meißenheim statt. Hierzu war auch die gesamte Bevölkerung von Meißenheim und Kürzell eingeladen. Nach Abschluss der Übung führten der Meißenheimer Abteilungskommandant Matthias Kaderlin sowie der stellvertretende Kommandant Alexander Krämer eine kurze Manöverkritik durch. Im Anschluss erhielt Jugendgruppenleiter Muhlis Marangoz ein kleines Präsent. Er wird die Wehr aufgrund eines Wohnortwechsels verlassen. Matthias Kaderlin dankte ihm für sein Engagement in der Jugendfeuerwehr wie auch in der aktiven Wehr.
Zum Abschluss trafen sich die Kameradinnen und Kameraden im Gerätehaus in Meißenheim, wo noch einmal gegrillt wurde, bevor die Jugendlichen erschöpft nach Hause gingen.