Fanfarenzugjugend



Bild "ffz_jugend.jpg"

Seit Bestehen des Fanfarenzuges ist die Jugend ein wichtiger Bestandteil der Musikabteilung. Musik verbindet Jung und Alt und stärkt das Miteinander bis in die aktive Feuerwehr hinein.
Seit den 1980er Jahren, als der damalige Dirigent Hans Zürcher das Musizieren nach Noten im Fanfarenzug eingeführt hat, bildet der Fanfarenzug Jungmusiker nach dem Stand der Notenlehre aus. Dadurch können immer wieder interessierte Musiker gewonnen werden, die dann auch an weiterführenden Lehrgängen teilnehmen können. So konnten im Jahr 2018 drei Jugendliche erfolgreich an einem D1-Lehrgang teilnehmen. Dies waren Matteo Puseljic, Denis Schöffend und Matteo Wilhelm.
Derzeit befinden sich 2 Jungmusiker in Ausbildung. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit die Instrumente Fanfare, Trompete, Trommel (Snare/Landsknecht) und Lyra zu erlernen.

Unsere Ausbilder:

  • Manuel Müller aus Meißenheim
  • Kathrin Huser aus Meißenheim

Die Jugendproben finden statt:

  • flexibel nach Absprache

Du hast Spaß an der Musik oder möchtest ein Instrument lernen?

Dann bist Du bei uns genau richtig. Egal ob bereits fortgeschrittener Musiker oder blutiger Anfänger, bei uns ist jeder willkommen, der Spaß an der Musik und am Musizieren hat.
Komm doch einfach an einem der Probetermine im Gerätehaus hinter dem Rathaus in Meißenheim vorbei oder melde Dich bei Bernd Huser, Tel.: 07824 / 4676.

Wir freuen uns über jeden Neuzugang!!!